Der Umzug nach Hause ist eines der stressigsten Ereignisse, die die meisten Menschen durchmachen und es gibt eine Menge, was Sie tun können, um die Dinge einfacher zu machen. Es mag Sie überraschen, wie viel Planung im Voraus gemacht werden muss. Sie müssen jeder Organisation Ihre neue Adresse mitteilen.

Heimdienste:

  1. Wasserversorger
  2. Gasversorger
  3. Stromversorger
  4. Telefonversorger
  5. Postamt
  6. Kabel/Satellit,Internet Service Provider
  7. TV-Lizenzierung

Finanzielle Organisationen:

  1. Banken
  2. Kreditkartenunternehmen
  3. Bausparkassen
  4. Finanzamt
  5. Rechtsanwälte
  6. Finanzamt
  7. Sozialversicherung
  8. Pensionsfirmen
  9. Versicherungsgesellschaften
  10. Ihr Arbeitgeber (falls Sie einen haben)
  11. Nationale Spar- und Prämienanleihen.

Gesundheitsorganisationen:

  1. Krankenhäuser
  2. Zahnkliniken

Verkehrsorganisationen:

  1. DVLA
  2. Pannenbehebungsunternehmen
  3. Versicherungsunternehmen.

Andere:

  1. Freunde und Verwandte
  2. Milchlieferung
  3. Zeitungshändler
  4. Libary
  5. Schulen
  6. Sportverein.

Wenige Wochen vor Ihrem Umzug:

Sie müssen einen professionelles Umzugsunternehmen beauftragen für den Umzug nach Basel – siehe Umzüge Basel.
Holen Sie mindestens fünf Umzugsangebote ein, bevor Sie sich für einen entscheiden.

Machen Sie eine Liste Ihres Umzugsgutes, damit Sie überprüfen können, ob Sie etwas zurückgelassen haben.

Bitten Sie immer um ein Bestätigungsschreiben, wenn Sie einen Umzug buchen.

Sie müssen dem Umzugsunternehmen folgende Dinge mitteilen

  • die Entfernung Ihres Umzugs
  • die Menge der Möbel
  • auf welchem Stockwerk sich Ihre jetzige Wohnung befindet und auf welchem Stockwerk die neue Wohnung sich befindet
  • einen Stellplatz für den Umzugswagen einrichten.

Das Packen:

Die meisten Umziehenden, besonders die Heimwerker, sind so glücklich, endlich in ihrer neuen Wohnung anzukommen, dass es ihnen nicht einmal etwas ausmacht, dass die Teller abgeplatzt sind, der Couchtisch einen Kratzer hat oder der Lampenschirm ihrer Lieblingslampe zerschrammt und zerschlagen ist… Mit ein wenig Sorgfalt und Planung und diesen Umzugspacktipps werden Sie und Ihre Sachen in neuwertigem Zustand ankommen:

  • Bevor Sie mit dem Packen beginnen, wählen Sie das Sortiment an Packmaterial aus, das Sie benötigen, um die Arbeit zu erleichtern.
    Sie werden Schutzfolie für Ihre empfindlichen Gegenstände benötigen. Luftpolsterfolie ist die ideale Art, Ihre elektrischen Geräte wie Fernseher und Stereoanlage oder besonders empfindliche Gegenstände wie Kristall zu schützen.
  • Jedes Mal, wenn Sie einen Karton verpacken, beschriften Sie mit Ihrem Markierungsstift die Entladestelle und schreiben Sie den Inhalt auch auf die Seite. stapeln Sie die Platten immer aufrecht an den Seiten und achten Sie darauf, dass Sie sie einzeln in Tissue einwickeln und auf der Außenseite der Kartons deutlich mit zerbrechlich markieren.
  • Halten Sie die Schachteln auf 40 lbs oder weniger. Legen Sie schwere Gegenstände in kleine Schachteln und leichte Gegenstände in große Schachteln.
  • Wenn Sie einen großen Esstisch haben, entfernen Sie die Beine, polstern Sie sie auf und binden Sie sie zusammen. Packen Sie Schrauben und Muttern in eine Tüte und kleben Sie sie unter die Tischplatte.
  • die großen Geräte (Kühlschrank, Waschmaschine usw.) entleeren, auftauen und entleeren.

Zum Schluss, am Umzugstag:

  1. Alle Zählerstände der Versorgungsunternehmen (Gas, Strom, Wasser) aufzeichnen.
  2. Beim Fahrer des Umzugswagens bleiben, um den Warenbestand zu überwachen.
  3. Dem Fahrer des Umzugswagens eine Wegbeschreibung zu seinem neuen Zuhause und die Nummern geben, unter denen Sie vor der Lieferung erreichbar sind.
  4. Prüfen Sie den Frachtbrief und das Inventar sorgfältig und unterschreiben Sie ihn und bewahren Sie Ihre Kopie an einem sicheren Ort auf, bis alle Gebühren bezahlt und alle Forderungen (falls vorhanden) beglichen sind.
  5. Machen Sie einen letzten Rundgang durch das Haus, einschließlich Keller, Dachboden, Schränke und Einbauschränke, um sicherzustellen, dass sie leer sind.
  6. Alle Fenster und Türen abschließen und die Schlüssel beim Immobilienmakler oder neuen Besitzer abgeben.

 

Wie der Umzug nach Hause erleichtert werden kann